Drucken

 

04. 08. - 12. 09. 2019

 

Ausstellung  'UTHLANDE'

Malerei von

Raimund Behrend und Kai Quedens
Altes Rathaus Garding

 

quedens ku19 300   behrend ku19 300

 

Raimund Behrend erweckt Impressionen von seinen Wanderungen im Atelier zu neuem Leben. Mit den Materialien Ölkreiden und Bütten-Papier reduziert er seine Arbeiten auf den herben Charakter Nordfrieslands – das Wattenmeer, die klaren Linien, die strengen Formen, die Stille und die geheimnisvolle Weite.

Kai Quedens malt die norddeutsche Landschaft. Ein Heimatmaler ist er jedoch nicht, sein künstlerisches Anliegen geht über eine sentimentale Schilderung weit hinaus. Vielmehr schärft er die visuelle Neugier des
Betrachters, indem er ihm Kleinteiliges erspart und typische Merkmale der landschaftlichen Wirklichkeit auf das Wesentliche konzentriert. Er experimentiert mit dem Horizont, dem Verhältnis von Fläche und Raum. Farbe erhält bei seiner Bildgestaltung einen besonderen Rang.

 

Auch eine Sonderveranstaltung wird es geben: Die Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior stellen im Rahmen eines gemeinsamen Vortrags ihre Neuerscheinung vor, den Bildband "Europas Nordseeküste". In Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Dänemark und Norwegen haben sie - Haefcke in Schwarzweiß und Pasdzior in Farbe - mit jeweils individueller fotografischer Sichtweise Landschaften und Menschen der Küstenregionen aufgenommen. Die Buchvorstellung findet am Sonnabend, dem 24. August 2019 um 15 Uhr ebenfalls im Alten Rathaus Garding statt .

Am Donnerstag, 12. September 2019 um 19 Uhr klingt die Ausstellung aus - mit Musik der Band JugWater im Rahmen der Finissage.
Zu allen Anlässen lädt der FKE herzlich ein.

 

 

 

Joomla SEF URLs by Artio

1pixCookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.