Förderverein für Kunst und Kultur Eiderstedt e.V.

Wir verstehen uns als ein Zentrum für Kunst und Kultur in Eiderstedt. Unterschiedliche Künstler der Gruppe KunstKlima zeigen mehrmals im Jahr eine Ausstellung im Alten Rathaus in Garding. Informationen darüber sowie über alle weiteren Facetten unseres Vereins, wie unsere KuKi-Werkstatt und Literaturkreise, finden Sie auf den folgenden Seiten.

 


 

Aktuelles:

Drucken E-Mail

Langer 150

24.01.2016 - 11.00 Uhr
21.02.2016 - 11.00 Uhr
13.03.2016 - 11.00 Uhr

Kunstmatinee-Reihe mit Inka Langer
Altes Rathaus Garding

Der Förderverein für Kunst und Kultur Eiderstedt lädt an drei Wintersonntagen zu einer öffentlichen „Kunstmatinee“ ein. Der Eintritt ist frei.
Die Reihe der Vorträge mit Gespächsrunde eröffnen die Autoren Dirk Becker und Ellen Balsewitsch-Oldach am 24. Januar um 11 Uhr mit dem Thema „Kunst und Literatur“.
Es folgt am 21, Februar um 11 Uhr der Vortrag von Dr. Susanne Weiß, Kunsthistorikerin aus Süderstapel, über „Kunst und Design“.
Schließlich spricht Inka Langer aus Friedrichstadt am 13. März um 11 Uhr über „Kunst und Psychiatrie“. Inka Langer, Initatorin der Reihe, ist sowohl Künstlerin als auch Klinische Kunst- und Gesprächstherapeutin.

Drucken E-Mail

Verein Mitmachen Foto2a 300

Winter 2016

Altes Rathaus Garding

Die neue Ausstellungssaison beginnt am 20.3. 2016.
Unser Schauraum mit einer Auswahl an Originalen, Drucken, Postkarten und Büchern ist bis dahin  zum Wochenmarkt am Dienstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
AKTUELL: Der Schauraum dient im Februar als Ausweichquartier der Tourist-Information. Dennoch sind am Dienstagvormittag Besucher des Vereins herzlich willkommen. Unsere stellvertretende Vorsitzende Andrea Gerdau ist dann anwesend.

Unsere Rathaus-Mitnutzer vom Heimatbund Landschaft Eiderstedt haben auch in diesem Winter eine reizvolle Veranstaltungsreihe vorbereitet. Hier die kommenden Termine:
Donnerstag, 14.1.2016 19.30 Uhr: Renate Poggensee, Welt: Plattdüütsche Abend
Donnerstag, 18.2.2016 19.30 Uhr:
Fernsehdirektor und Chefredakteur a.D. Henning Röhl, Husum, früher Osterhever:
Eiderstedt und Schleswig-Holstein 1945 im Spiegel von Eiderstedter Nachrichtenund Kieler Kurier.
Ein Gesprächsabend mit Diskussion
Donnerstag, 17.3.2016 19.30 Uhr:
Bgm. Jann-Henning Dircks:Norderfriedrichskoog (In unserer Reihe: Eine Gemeinde stellt sich vor)
Donnerstag, 14.4.2016 19.30 Uhr:
Bauing. Rainer Damschen, Husum:Eisenbahnen durch Husum und Eiderstedt.
Gäste sind willkommen.

Jeden Montag 16 bis 17 Uhr sendet der Eiderstedter Deichfunk seine Radiosendung aus dem Alten Rathaus in den Äther und übers Internet. Siehe www.okwk.de oder https://www.facebook.com/groups/1585530375059530/

Drucken E-Mail

Quetsche Kunst2 270

Sommerprogramm 2016

Altes Rathaus Garding

19.3. bis 22.4. Erich Duggen, aus der Gemeindesammlung St. Peter-Ording
24.4. bis 3.6. „Buchbilder – Bilderbücher“, 30 Jahre Quetsche.Verlag für Buchkunst (Foto)
5.6. bis 24.6. Neue Mitglieder der Gruppe KunstKlima
26.6. bis 5.8. „Colourful shades of grey“, Martin Stock und Wilfried Dunckel, Fotografie
7.8. bis 16.9. „Süriya – Land des Baal“, Inka Langer
18.9. bis 30.10. „Über die Eider“, Kunstverein Heide e.V.

Offene Ateliers auf Eiderstedt: 1.5. und 28.8.

 

Drucken E-Mail

Seggelke 150

04.02.2016 - 18.00 Uhr 
11.02.2016 - 18.00 Uhr 

Vortragsreihe von Karen Seggelke
Das Porträt in der Fotografie:
Von den Anfängen der Fotografie bis zur Jahrhundertwende
Das künstlieriche Porträt in der Fotografie:
Entwicklungen im  20. Jahrhundert

Die Vortragsreihe gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung "Hamburg ins Gesicht geschaut"
im Museum Hamburg, Holstenwall 24, 20355 Hamburg. Weitere Einzelheiten zu den Vorträgen und einführende
Texte finden Sie auf der Seite Fotografin und Autorin Karen Seggelke http://www.karen-seggelke.de/ .